Logo des SBSV 4

StadtBezirks-SportVerband 4

Für den Sport im Veedel

Stadtbezirk Köln 4 (Ehrenfeld)

TPSK - Mannschaftsmeisterschaften und DSV-Kürpokal

vom 29.11. bis 2.12.2012 in Berlin

Drei Kölner Sportlerinnen stellten sich der Deutschen Wasserspringelite und setzten Zeichen.

Drei Kölner Damen überzeugten vom 29. November 2012 - 02. Dezember 2012 in Berlin bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften und beim DSV-Kürpokal

Jana Lisa Rother ist der Wettkampfprofi der Kölner Wasserspringerelite. Wie ein Uhrwerk hatte sie das ganze Jahr ihre Wettkämpfe für die TPSK absolviert und heimste in der Jugend zahlreiche Deutsche-Meisterschafts-Medaillen ein. In Berlin stellte sie sich der gesamten Wasserspringerelite und wurde Vierte vom 1m-Brett. Ihre Vereinskollegin Alina Reihlen belegte mit 178,85 Punkten den achtzehnten Platz. Melis Alp, die nicht für die TPSK sondern direkt für den DSV startete, wurde Achtzehnte. Vom 3m-Brett belegte Jana Lisa Rother den achtzehnten Platz, gefolgt von ihrer Vereinskollegin Alina Reihlen. Vom Turm startete nur Melis Alp und wurde Siebte mit 210 Punkten.

Im Großen und Ganzen haben die drei Kölner Sportlerinnen gezeigt, zu welch tollen Leistungen sie in der Lage sind. Trainerin Edith Wicharz und Stützpunktleiter Jürgen Weuthen sind mit den Leistungen der 3 Kölnerinnen sichtlich zufrieden: "Das Zusatztraining in Aachen hat sich wieder einmal ausgezahlt. Wir hoffen, dass die in Berlin erzielten Erfolge die drei Sportlerinnen dazu motivieren, weiterhin so fleißig zu trainieren."