Logo des SBSV 4

StadtBezirks-SportVerband 4

Für den Sport im Veedel

Stadtbezirk Köln 4 (Ehrenfeld)

TPSK - Deutsche Jugendmeisterschaften in Leipzig

vom 2. - 4- Juli in Leipzig

Jana-Lisa Rother wird Dritte bei der Deutschen Jugendmeisterschaft

Vom 2. bis zum 4. Juli fanden in Leipzig die Deutschen Jugendmeisterschaften im Wasserspringen statt.

Die 12-jährige Jana-Lisa Rother aus Köln wurde mit 257,50 Punkten vom 1m-Brett Dritte und setzte sich damit gegen ihre Konkurrentinnen aus Rostock, Berlin, Halle und Leipzig durch. Vom 3m-Brett wurde sie Vierte und verpasste somit nur knapp einen Platz auf dem Treppchen. Beim Synchronspringen mit ihrer Vereinskameradin Melis Alb und beim Wettkampf vom Turm überzeugte die junge Kölnerin mit guten Leistungen.

Jana-Lisa Rother trainiert seit zwei Jahren in der Abteilung Wasserspringen bei der Telekom-Post-Sport-Gemeinschaft Köln. Auf die Deutschen Jugendmeisterschaften in Leipzig wurde sie zusammen mit ihren Vereinskollegen Alina Reihlen, Arne Wohak und Melis Alp bei der Trainerin der TPSK Edith Wicharz vorbereitet.

Der Referent für das Lehrwesen Wasserspringen des DSV, Dr. Thomas Köthe von der Uni Leipzig, wurde auch bei diesem Wettkampf auf die hervorragende Technik der jungen Sportlerin aufmerksam und bescheinigte den Trainern Edith Wicharz und Jürgen Weuthen in einem Gespräch die außergewöhnliche technische Qualität, die sich Jana-Lisa in den letzten Jahren in Köln erarbeitet hat.

Jana-Lisa Rother konnte in der Pflicht sowie in der Kür mit gleichbleibend guten Sprüngen überzeugen, sodass letzten Endes nur 5 Punkte zum zweiten und 10,15 Punkte zum ersten Platz fehlten.