Logo des SBSV 4

StadtBezirks-SportVerband 4

Für den Sport im Veedel

Stadtbezirk Köln 4 (Ehrenfeld)

TPSK - Mittelrheinmeisterschaften der Jahrgänge und Masters

Leistungszentrum der Sporthochschule Köln

Das TPSK-Team holt 6 Mittelrheinmeistertitel in der offenen Klasse und 23 Mittelrheinmeistertitel in den Jahrgängen und 2 Mastertitel.

Die Mittelrheinmeisterschaften der Jahrgänge und Masters wurden am letzten Wochenende, vom 01.-02.05.2010 im Kölner Leistungszentrum ausgetragen.

Für den TPSK war die weibliche Jugend der Jahrgänge ab 1995, die männliche Jugend der Jahrgänge ab 1993 und die Masters am Start. Die weibliche Jugend kletterte 15-mal und die männliche Jugend 8-mal als Mittelrheinmeister auf das Siegertreppchen, bei den Masters schaffte Sarah Seufert( Jhg 84 ) 2 Goldmedaillen.

Mit 3 Goldmedaillen in der offenen Klasse und einem Staffelsieg war Antonino Concelliere der erfolgreichste Teilnehmer des TPSK; über 50 m Rücken in 0:28,19, über 100 m Rücken in 1:00,35 ; über 200 m Rücken und in der 4 X 200 m Freistilstaffel. Marius Dittrich schwamm über 100 m Freistil in 0:53,73 die schnellste Zeit der Veranstaltung und wurde über diese Strecke Mittelrheinmeister. Lisa- Marie Köhnen verpasste über 200 m Lagen um dreißig hundertstel den Sieg war aber dafür über 200 m Brust in 2:49,93 erfolgreich und siegte in der offen Klasse. Für den Überraschungssieg über 50 m Schmetterling in 0:29,39 sorgte Jessica Felsner (Jhg 95). und schaffte fünf weitere Mittelrheinmeistertitel über 100 m Freistil in 1:00,57, über 100 m Schmetterling in 1:09,15, über 50 m Freistil in 0:28,20, über 100 m Brust in 1:21,66 und über 200 m Schmetterling in 2:40,46.

Für 4 Goldmedaillen der Jahrgänge sorgte Vera Schmitt ( Jhg 93 ) über 200 m Rücken in 2:31,56, über 200 m Lagen in 2:36,93, über 400 m Freistil in 4:53,68 und über 100 m Rücken in 1:14,87.

Die 4 X 200 m Freistilstaffel der Männer, in der Besetzung: Antonino Cancelliere, Patrick Weyrich, Arwin Esmaylzadeh und Marius Dittrich, schwamm in 8:30,26 souverän auf Platz 1. Die 4 X 50 m Lagenstaffel der Frauen , in der Besetzung: Johanna Deutsch, Sarah Seuferth, Julia Schiederich und Kerstin Wieschalla kletterte ebenfalls als siegreiche Mannschaft auf das Siegertreppchen.
Hier die weiteren Titelträger; mit dreimal Gold: Alexander Fischer, Janina Fleer, Jerome Graf; zweimal Gold: Arwin Esmaylzadeh und Sarah Seufert; einmal Gold: Nicole Haag.