Logo des SBSV 4

StadtBezirks-SportVerband 4

Für den Sport im Veedel

Stadtbezirk Köln 4 (Ehrenfeld)

TPSK - Erfolge beim 84. Springertag in Aachen

Kölner Wasserspringern gelingt guter Start ins zweite Wettkampfhalbjahr

Kurz nach Wiederaufnahme des Trainings der Kölner Wasserspringer der Telekom-Post-Sportgemeinschaft fanden an den beiden vergangenen Wochenenden die Stadtmeisterschaften im Wasserspringen in Köln sowie der 84. Springertag in Aachen statt.

Nach der vereinsinternen Generalprobe in Köln reiste am 24. und 25. September eine Auswahlmannschaft der TPSK nach Aachen, um dort ihren Leistungsstand vom 1m-Brett zu testen und sich der Konkurrenz aus Aachen zu stellen.

Die TPSK-Springer meisterten diese Aufgabe erfolgreich und konnten mit folgenden Ergebnissen aufwarten:

Jeweils erster wurde:

Yunes Jehle (Jg. 2006) in der männlichen Jugend D,

Celine Ostwald (Jg. 2005) in der weiblichen Jugend D,

Joel Wolff (Jg. 2005) in der männlichen Jugend D,

Luke Gemüth (Jg. 2003) in der männlichen Jugend C und

Despina Fey (Jg. 1999) in der weiblichen Jugend A.

Mit einer Silbermedaille fuhren Mika Magaslaki (Jg. 2006) in der männlichen Jugend D und Luna Morgenstern (Jg. 2008) in der weiblichen Jugend E nach Hause.

Anfinsa Dutko (Jg. 2007, weibliche Jugend E) und Alina Reihlen (Jg. 1997, offene Klasse) schafften den Sprung auf das Treppchen nicht und mussten sich mit dem vierten Platz begnügen.

Gute Platzierungen im oberen Drittel erreichten die Sportler Nuala Bauch (Jg. 2007), Marta Dutko (Jg. 2007) und Jan Axer (Jg. 2004).

Insgesamt waren die drei Kölner Trainer Edith Wicharz, Yilmaz Alp und Stützpunktleiter Jürgen Weuthen sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge nach der langen Sommerpause.