Logo des SBSV 4

StadtBezirks-SportVerband 4

Für den Sport im Veedel

Stadtbezirk Köln 4 (Ehrenfeld)

TPSK -NRW Meisterschaften Jugend D-A 2016

Am vergangenen Wochenende (11. / 12. 6. ) fanden in Aachen die NRW Meisterschaften der D – A-Jugend statt.

Für den TPSK gingen insgesamt 9 Springer und Springerinnen an den Start der Wettkämpfe.

In der C Jugend konnte sich zunächst Jan Axer mit 2 sehr guten vierten Plätzen vom 1-Meter sowie 3-Meter Brett und anschließend mit jeweils einer Bronzemedaille vom Turm sowie in der Kombination behaupten.

Sein jüngerer Bruder Tim startete in die Wettkämpfe mit einer Silbermedaille vom 1-Meter-Brett, bevor sich die beiden Axer Geschwister gemeinsam den Sieg im Synchronspringen holten. Tim holte sich gestärkt mit seinem Sieg im Anschluss weitere 3 Silbermedaillen und gewann damit in jeder Disziplin eine Medaille.

Mika Magaskali und Yunes Jehle folgten den Axer Brüdern und konnten sich im Synchronspringen die Silbermedaille sichern.

In den folgenden Einzeldisziplinen zeigten sie ihre Trainingserfolge und zeigten gute Ergebnisse. Yunes gewann in der Kombination dann auch die Bronzemedaille.

Joel Wolff – der sein Debüt bei den NRW-Meisterschaften gab – konnte sich in diesem Teilnehmerfeld ebenfalls zeigen lassen. Mit seinem sicheren 7. Platz beim 1-Meter-Wettkampf hat er – so wie alle anderen männlichen Mitstreiter der TPSK – die Kadernorm NRW erreicht.

Ein sehr gutes Ergebnis der männlichen Jugend aus Köln.

Ebenfalls erfolgreich waren die Kölner Mädchen – bzw. jungen Damen.

Despina Fey und Fenja Frey sicherten sich in den Wettkämpfen der A- und B-Jugend jeweils vom 1-Meter-Brett die Silbermedaillen.

Celine Oswald und Nuala Bauch mussten sich in der D-Jugend in einem großen Wettkampffeld mit weiteren 11 Springerinnen behaupten.

Die beiden mussten die Plätze auf dem Treppchen den Springerinnen vom Neptun Aachen überlassen. Sie überzeugten dennoch mit guten Sprüngen und zeigten, dass für die folgenden Wettkämpfe alles offen ist.