Logo des SBSV 4

StadtBezirks-SportVerband 4

Für den Sport im Veedel

Stadtbezirk Köln 4 (Ehrenfeld)

TPSK - NRW-Pokalspringen

am Samstag, den 24. November 2012, in der Ulla-Klinger-Halle in Aachen

Großer Erfolg für Kölner Wasserspringer unter der Leitung von Edith Wicharz.

Nicht im TV Total Turmspringen sondern beim NRW-Pokalspringen wurde Ruben von der Kall zweitbester Wasserspringer von Nordrhein Westfalen.

In Aachen errang er in dem NRW-Turnier, das im KO-Modus ausgetragen wurde, den zweiten Platz.

Ruben von der Kall musste sich nur Johannes Donay aus Aachen geschlagen geben. Bei den Frauen siegte souverän seine Vereinskollegin Jana Lisa Rother mit einer hervorragenden Leistung gefolgt von Alina Reihlen auf dem zweiten Platz.

Am folgenden Tag starteten beide zudem gemeinsam mit weiteren Sportlern der TPSK und des 1. SV Köln in Mainz beim 5. Internationaler Mainzer Springer Cup 2012 für den Schwimmbezirk Mittelrhein .

Schon am Samstag starteten dort die Kleinsten. Das Geschwisterpaar Jaden und Jasel Eikermann von der TPSK siegte in der Jugend E vom 1m Brett mit 377,76 Punkten. In der Jugend D wurden Niklas Kinzig und Valentina Velz Zweite mit 398,78 Punkten.

In der Jugend A/B siegten Alina Reihlen und Jana Lisa Rother mit 780,95 Punkten. Ebenso siegten Ruben Von der Kall und Laurence Richardt mit 618,99 Punkten, gefolgt von den Vereinskameraden Boris Aron Liven und Arne Wohak mit 593,45 Punkten. In der offenen Klasse sicherten sich ebenfalls Alina Reihlen und Jana Lisa Rother den ersten Platz. Dritter bei den Männern wurden Ruben Von der Kall und Laurence Richardt.

Edit Wicharz, die die Sportler diesmal gemeinsam mit Yilmaz Alp als verantwortliche Trainerin für den Schwimmbezirk Mittelrhein begleitete, war zufrieden, denn mit 3670,8 Punkten holte ihre Mannschaft den 5. Mainzer Springer Cup in die Domstadt.