Logo des SBSV 4

StadtBezirks-SportVerband 4

Für den Sport im Veedel

Stadtbezirk Köln 4 (Ehrenfeld)

TPSK - NRW Kurzbahnmeisterschaften

vom 10./11. November 2012 in Wuppertal

TPSK holt 22 Medaillen nach Köln.
Janine Wirz wird fünffache NRW Jahrgangsmeisterin.

Die Schwimmerinnen und Schwimmer des TPSK sind mit achtmal Gold, siebenmal Silber, dreimal Bronze bei den Jahrgängen und mit viermal Bronze in der offenen Klasse die erfolgreichste Kölner Mannschaft bei den NRW Kurzbahnmeisterschaften.

Die Nachwuchsschwimmerin des TPSK, Janine Wirz (Jhg 97), ging sechsmal in ihrem Jahrgang an den Start und kletterte fünfmal als NRW Jahrgangsmeisterin aus dem Wasser. Wirz holte die Siege über 100 m Freistil in 0:56,70, 200 m Freistil in 2:04,89, 100 m Lagen in 1:06,16, 200 m Lagen in 2:21,10 und über 200 m Rücken in 2:17,36. Nur über 100 m Rücken mußte Wirz sich knapp geschlagen geben und wurde auf dieser Strecke Vizemeisterin. Hervorragende Leistung zeigte Wirz im Finallauf der offenen Klasse über 100 m Freistil und sicherte sich in einem packenden Kampf die Bronzemedaille. Mit der Frauenstaffel über 4 X 50 m Freistilstaffel, in der Besetzung: Cornelia Bauer, Jessica Felsner, Eileen Vieth, Janine Wirz schwammen die schnellen Mädels aus Köln unerwartet auf Platz drei und wurden Bronzemedaillengewinnerinnen.

In der offenen Klasse schaffte Antonino Cancelliere, trotz reduziertem Training, die Bronzemedaille über 200 m Rücken und über 50 m Rücken machte Alina Knees mit einer Bronzemedaille auf sich aufmerksam. Über die 200 m Schmetterlingstrecke gingen im Finallauf gleich drei Schwimmer, Timo Hoffmann, Patrick Weyrich und Marcel Wirz an den Start. Leider reichte es nicht für eine Medaille.

Anders war es hingegen wieder bei den Jahrgängen wo Timo Hoffmann (Jhg 95) wie im Vorjahr über 200 m Schmetterling und über 400 m Lagen jeweils NRW Jahrgangsmeister wurde. Die schnellste Sprintschwimmerin im Jahrgang 97 über 50 m Freistil war Eileen Vieth (Jhg 97), die als NRW Jahrgangsvizemeisterin über 100 m Freistil und 200 m Freistil die Silbermedaillen in Empfang nehmen konnte. Christian Hemker (Jhg 96) über 200 m Schmetterling, Felix Heider (Jhg 94) über 200 m Brust, Lukas Sienz (Jhg 94) über 100 m Rücken und Marcel Wirz (Jhg 94) über 200 m Schmetterling kletterten ebenfalls als NRW Jahrgangsvizemeister auf das Siegertreppchen und Lorena Glaß (Jhg 98) über 100 m Lagen, Lukas Sienz (Jhg 94) über 100 m Lagen und Marcel Wirz (Jhg 94) über 200 m Lagen holten sich noch die Bronzemedaillen ab.