Logo des SBSV 4

StadtBezirks-SportVerband 4

Für den Sport im Veedel

Stadtbezirk Köln 4 (Ehrenfeld)

TPSK - Mittelrhein Sprintmeisterschaften

im Frankenbad Bonn vom 2.-3. Oktober 2010

33-mal Gold , 25-mal Silber, 23-mal Bronze für die Schwimmerinnen und Schwimmer des TPSK

Bei den Mittelrhein Sprintmeisterschaften vom 02.-03.10.2010, auf der 25 m-Bahn im Frankenbad Bonn, erkämpften sich die Schwimmerinnen und Schwimmer des TPSK Köln 33-mal Gold, 25-mal Silber, 23-mal Bronze. Mit diesem Medaillenregen war die Mannschaft der erfolgreichste Verein dieser Meisterschaften.

Die Geschwister Janine Wirz ( Jhg 97 ) und Marcel Wirz ( Jhg 94 ) schafften insgesamt 7 Mittelrheinjahrgangstitel. Janine Wirz kletterte 4-mal auf das Siegertreppchen, über 50 m Freistil in 0:27,40, 100 m Freistil in 0:59,66, 100 m Lagen in 1:008,39 und über 50 m Rücken in neuer Bestzeit von 0:30,96. Marcel Wirz ( Jhg 94 ) konnte souverän 2-mal im Einzelwettbewerb Gold holen, über 50 m Schmetterlingl in 0:26,86 und über 100 m Freistil in 0:54,71; in der offenen Klasse wurde Wirz Vizemeister über 100 m Schmetterling in 1:00,03 und kletterte mit der 4 X 50 m Freistilstaffel ebenfalls auf das Siegertreppchen.

In der offenen Klasse dominierten die Schwimmer Antonino Cancelliere und Marius Dittrich mit je 3 Mittelrheinmeistertitel. Es kam zwischen beiden Atlethen zu packenden Finalläufen mit folgenden Ergebnissen: Antonino Cancelliere Sieger über 100 m Freistil in 0:52,39, 50 m Rücken in 0:26,98 und über 100 m Rücken in 0:58,04. Mit der 4 X 50 m- Freistil- Staffel und mit der 4 X 50 m Rücken- Staffel schaffte Cancelliere zwei weitere Mittelrheintitel. Marius Dittrich war mit 3 Mittelrheinmeistertitel erfolgreich; über 50 m Freistil in 0:23,43, 50 m Brust in 0:30,32 und über 100 m Lagen in 0:58,63. Dittrich wurde ebenfalls mit zwei Staffeln über 4 x 50 m Freistil und 4 x 50 m Lagen Mittelrheinmeister. Lisa-Maria Köhnen wird in der offenen Klasse Mittelrheinmeisterin über 50 m Brust in 0:35,70. Lukas Sienz ( Jhg 94 ) holte zwei Vizemeistertitel in der offenen Klasse; über 50 m Rücken in 0:28,11 und über 100 m Rücken in 0:58,44. Mittelrheinjahrgangsmeister wurde Sienz über 100 m Schmetterling in neuer Bestzeit von 0:58,90.

Arwin Esmalzadeh ( Jhg 93 ) machte mit 3 Goldmedaillen über 50 m Freistil in 0:24,66, 50 m Rücken in 0:28,66 und über 100 m Rücken in 1:01,73, auf sich aufmerksam. Mit der 4 x 50 m Freistil-Staffel und der 4 x 50 m Lagen-Staffel krönte Esmalzadeh seine Erfolge. Janina Fleer hat nach den Siegen über lange Strecken jetzt mit 3 Goldmedaillen bewiesen, daß auch über die kurzen Strecken mit Ihr zu rechnen ist; über 100 m Rücken in 1:08,86, 50 m Rücken in 0:31,37 und über 50 m Freistil in 0:27,82.

Zweimal Gold schafften: Katarina Matic ( Jhg 97 ) 100 m Schmetterling und 50 m Schmetterling; Selina Raab ( Jhg 97 ) 100 m Brust und 50 m Brust und Patrick Seitz ( Jhg 95 ) 100 m Rücken und 50 m Rücken.

Goldgewinner: Sarah Falkner, Jens Haag, Paula Schmtt, Denise Thiesen und Laura Zimmermann.